24Adlerschiffe

Seebrückenhopping auf der Insel Usedom

Genießen Sie die Fahrt entlang der Küste Usedoms. Sie wählen Ihren Ein- oder Ausstiegsort selbst. Es besteht auch die Möglichkeit, von Ihrem Zielort mit der UBB zum Ausgangsort zurückzufahren. Die Züge der UBB verkehren alle 30 Minuten.

Fahrtbeschreibung

Die Fahrt des Schiffes beginnt ab Seebrücke Zinnowitz und führt entlang der Küste der Insel Usedom.Sie können die kleinen Inseln Ruden und Greifswalder Oie erkennen. Bei guter Sicht ist am Horizont auch die größte deutsche Insel Rügen zu sehen. Zu sehen ist auf Usedom u. a. der Ort Zempin, das kleinste Seebad der Insel Usedom. Die Küstenlinie verläuft hier relativ flach bis zu dem Seebad Koserow. Dieser Ort liegt unmittelbar hinter dem 60 m hohen Streckelsberg, dem höchsten Punkt Usedoms. Usedom selbst ist bis zu 30 % bewaldet und im Hinterland gibt es eine Vielzahl von größeren und kleineren Seen. Der größte ist der Gothensee, der sich hinter den drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck befindet. Nach dem Streckelsberg folgt der Ort Kölpinsee, gut erkennbar an der unmittelbar am Wasser gelegenen Hotelanlage. Nach Kölpinsee sehen Sie bis zum Ort Ückeritz eine längere Strecke der Steilküste, die beim etwa 40 Meter hohen Langenberg vor Bansin ihre größte Höhe erreicht. Die Fahrt führt weiter entlang der Küste Usedoms und zu den 3 Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Auch an den drei Seebädern legen Adler-Schiffe an und verbinden Usedom mit der polnischen Stadt Swinemünde und Misdroy.

Kinder: bis 5 Jahre frei, 6-14 Jahre Kinderfahrpreis
Familientickets: gültig für 2 Erwachsene und max 3 Kinder
Hund: 3,50 € • Fahrrad: 6,00 € (beschränkte Kapazität)

Wir behalten uns Fahrplanänderungen, z.B. aufgrund der Wetterverhältnisse, vor.
Es gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen der Adler-Schiffe.

Bildergalerie

adler212911.jpg